AGB

1. Allgemeines

Für sämtliche Leistungen ( Telemarketing, Kampagnen und sonstiger Marketing Leistungen und der Vermittlung von Leistungen Dritter) zwischen dem Kunden und der Addon Marketing Services GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer/in Elvira und Christoph Eberl, Gartenstraße 29 D in 82067 Ebenhausen (nachfolgend Agentur genannt) gelten ausschließlich diese "Allgemeinen Geschäftsbedingungen". Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur dann wirksam, wenn sie von der Agentur ausdrücklich und schriftlich anerkannt werden. Von diesen "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" abweichende oder diese ergänzende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieser "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" unwirksam sein, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame, die ihr dem Sinn und Zweck am nächsten kommt, zu ersetzen.

2. Vertragsabschluss

Grundlage der Geschäftsbeziehungen ist das jeweilige Angebot, in dem alle vereinbarten Leistungen (kompletter Leistungsumfang) sowie Vergütung festgehalten werden. Die Angebote der Agentur sind freibleibend.

3. Leistungsumfang

3.1. Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der schriftlichen Auftragsbestätigung. Nebenabreden oder Abänderungen, die den Umfang der vertraglichen Leistung verändern, bedürfen der schriftlichen Form. Telemarketingkampagnen werden gemäß der schriftlichen Auftragsvereinbarung erbracht. Es gelten die Vorschriften des jeweils gültigen Datenschutzgesetzes zur Verarbeitung personenbezogener Daten. (s. Punkt 9)

3.2. Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen von dem vereinbarten Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden, teilt die Agentur dem Kunden unverzüglich mit. Soweit durch die Veränderungen der vereinbarte Inhalt des Vertrages nicht oder nur unwesentlich berührt wird, steht - aufgrund dieser Abweichungen - dem Kunden kein Kündigungsrecht zu. Die Agentur ist berechtigt, in Abstimmung mit dem Kunden Teile des Kampagnenverlaufs in Abweichung von der Leistungsbeschreibung zu verändern.

4. Kündigung

4.1. Der Kunde ist berechtigt, das Vertragsverhältnis mit der Agentur 6 Wochen zum Quartalsende zu kündigen.

4.2. Der Grund zur außerordentlichen Kündigung für beide Vertragsparteien bleibt hiervon unberührt. Dieses Recht steht der Agentur insbesondere dann zu, wenn das vereinbarte Honorar durch den Kunden nicht zum Fälligkeitszeitpunkt gezahlt wird.

4.3. Ferner, wenn trotz Aufforderung Budgetleistungen im Rahmen der vertraglichen Abrede nicht gezahlt werden.

5. Zahlung

5.1. Rechnungen der Agentur sind sofort nach Rechnungseingang ohne Abzug fällig. Bei verspäteter Zahlung gelten Verzugszinsen in der Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinsatz als vereinbart.

5.2. Der Kunde darf nur mit unbestrittenen Forderungen aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend machen.

6. Haftung

6.1. Die Agentur verpflichtet sich zur gewissenhaften Vorbereitung und sorgfältigen Auswahl und Überwachung der Leistungsträger nach den Sorgfaltspflichten eines ordentlichen Kaufmanns.

6.2. Die Haftung von der Agentur richtet sich ausschließlich nach den schriftlichen Vereinbarungen der Parteien. Alle hierin nicht ausdrücklich zugestandenen Ansprüche - auch Schadenersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund - sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung durch die Agentur, durch einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

6.3. Darüber hinaus vereinbaren die Vertragsparteien, dass ein Schadenersatzanspruch gegen die Agentur der Höhe nach, gleich aus welchem Rechtsgrunde, auf das vereinbarte Honorar beschränkt ist.

7. Gewährleistung und Schadenersatz

7.1. Der Kunde hat Reklamationen unverzüglich [innerhalb von drei Werktagen nach Leistung durch die Agentur] schriftlich geltend zu machen und zu begründen. Im Fall berechtigter und rechtzeitiger Reklamationen steht dem Kunden das Recht auf Schadenersatz zu. Die Vertragsparteien vereinbaren, dass ein Schadenersatzanspruch gegen die Agentur der Höhe nach, gleich aus welchem Rechtsgrunde, auf das vereinbarte Honorar beschränkt ist.

7.2. Schadenersatzansprüche des Kunden, insbesondere wegen Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschuldens bei Vertragsabschluss, mangelhafter oder unvollständiger Leistung oder wegen unerlaubter Handlungen sind sowohl gegen Symacom als auch gegenüber deren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Agentur beruhen.

8. Anzuwendendes Recht

Auf die Rechtsbeziehungen zwischen Kunden und Agentur und auf die Frage eines gültig zustande gekommenen Vertrages sowie seiner Vor- und Nachwirkungen ist ausschließlich deutsches Recht anzuwenden.

9. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand für alle sich mittelbar und unmittelbar zwischen der Agentur und dem Kunden ergebenden Streitigkeiten wird München vereinbart.

10. Nebenabreden / Schriftform

10.1. Die Vertragsparteien vereinbaren strenge Vertraulichkeit über alle sich aus dem Geschäftsverkehr ergebenen Kenntnisse gegenüber Dritten, auch nach Beendigung des Vertragsverhältnisses.

10.2. Sollte eine oder mehrere in diesem Vertrag getroffene Vereinbarung rechtlich unwirksam sein, so wird davon die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im übrigen nicht berührt.

10.3. Ansprüche und sonstige Ansprüche aus diesem Vertrag können von dem Kunden nur unter vorheriger schriftlicher Zustimmung von der Agentur abgetreten werden. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen der Vertragsabwicklung Daten gespeichert werden.

Leistungen

Start-up

Gründerpaket

Wir begleiten Ihr Start Up mit einem - auf Ihr Unternehmen angepassten - skalierbaren Model.

Sie fokussieren sich auf Ihr Produkt und Marketing

Wir unterstützen Ihren Vertrieb oder bauen diesen für Sie auf.

 

Unser hochmotiviertes Team unterstützt Sie bei der Leadgenerierung,

der Kundenbetreuung, der Kampagnengenerierung und bei der Beratung für D/A/CH,

Frankreich, Italien, Spanien, UK und Nordics.

Old Telefone in einer Reihe

Vertriebs-

innendienst

Ihr externer Inside Sales bei komplexen Produkten aus der IT-Welt.

  • Kaltakquise

  • Aufbau einer Vertriebs-Wiedervorlage

  • Follow UP von Kontakten von bis zu 12 Monaten

  • Kundenbetreuung

  • Schulung Ihrer Mitarbeiter

Neukunden-

Akquise

Kontaktgenerierung und Kontaktqualifizierung

(Veranstaltungen, Interessenten, inaktive Kunden, bestehende Social Media Kontakte des

Unternehmens)

Aktiver Aufbau von neuen Kontakten via Social Media:

Selektion von möglichen Ansprechpartnern anhand ausgewählter Kriterien 

 

Telemarketing: Übernahme ausgewählter Ansprechpartner

Versenden von  Success stories, Firmenprofilen bzw. Produktinformation, Eventeinladungen…

Nachtelefonieren mit dem Ziel: Terminvereinbarungen

Free Range Geflügelfarm

Team

Senior Executives mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in International Sales / Marketing / General

Management / Pan EMEA Distribution / Channel programm development /

Direct sales /start-ups / Merger and acquisitions /

Ergänzt durch junge, hochmotivierte, begeisterungsfähige Mitarbeiter/innen (aus den Bereichen

Architektur, Hochbau, Maschinenbau, Elektrotechnik uvm)

muttersprachlich für

Deutschland / Österreich / Frankreich / Italien /Spanien uvm